SCHLIESSEN
Versichertenstatus

Selfapy und Dr. Römer Kliniken stellen Online-Therapie kostenfrei zur Verfügung

In Zeiten der Corona-Krise sollen Psychiatrien und psychosomatische Kliniken nach Möglichkeiten Betten freihalten und die medizinische Versorgung im Rahmen der Pandemie unterstützen. Alle planbaren Klinikbehandlungen sollen, wo möglich, verschoben werden. Selfapy und die Dr. Römer Kliniken stellen in Zusammenarbeit allen Patienten der Dr. Römer Kliniken kostenlos ein Online-Therapie Programm zur Überbrückung dieser oftmals schwierigen Wartezeit zur Verfügung, bis die stationäre Behandlung wieder aufgenommen werden kann.

Die anhaltende Corona-Krise wirkt sich auch auf die stationäre psychotherapeutische Versorgung in Deutschland aus. Damit positiv auf Covid-19 getestete Patienten schneller behandelt werden können, sind psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen dazu angehalten, diesen ihre Betten zur Verfügung zu stellen. Patienten mit akuten psychischen Belastungen können somit nicht mehr im gewohnten Umfang aufgenommen werden. Dadurch vergrößert sich die Zahl der Patienten auf der Warteliste für einen stationären Therapieplatz und die Wartezeiten verlängern sich deutlich. Da Patienten in dieser Zeit auf sich allein gestellt sind, kann es zu einer Progredienz, einem verzögerten Heilungsverlauf durch z. B. eine länger andauernde Krankheitsepisode oder schlimmstenfalls einer Chronifizierung der Symptome kommen.

Selfapy und die Dr. Römer Kliniken – eine psychosomatische Akutklinik in Calw bei Stuttgart – bieten in Zusammenarbeit ab sofort für alle Patienten der Dr. Römer Kliniken psychologisch begleitete Online-Programme, um sie bei der Überbrückung der Wartezeit zu unterstützen, bis die stationäre Behandlung wieder aufgenommen werden kann.

Dr. Florian Kainzinger, Geschäftsführer der Dr. Römer Kliniken, sagt: “Die Corona-Krise hat uns vor die riesige Herausforderung gestellt, unsere Ressourcen zur Behandlung von Covid-19 zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig unsere psychosomatischen Patienten weiterhin zu versorgen. Gemeinsam mit Selfapy können wir unseren Patienten nun eine wirksame psychologisch begleitete Online-Lösung anbieten, bis der reguläre stationäre Betrieb wieder möglich ist.”

Nora Blum, Gründerin von Selfapy unterstreicht: „Die aktuelle Situation lässt sich nur meistern, wenn die Gesellschaft zusammenhält. Wir sind stolz darauf, mit unseren digitalen Lösungen einen Beitrag dazu leisten zu können, damit die stationären Patienten der Dr. Römer Kliniken auch während der Corona-Krise nicht auf sich allein gestellt sind und psychologische Unterstützung erhalten.”

Zum Online-Programm von Selfapy und den Dr. Römer Kliniken: https://www.selfapy.de/roemerklinik/

Bitte rufen Sie mich telefonisch zurück.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.