SCHLIESSEN
Versichertenstatus
Gerontopsychosomatik

Ärztliche Therapien und Psychotherapie

Ärztliche Therapien und Körpermedizin

Unsere Körperärzte kümmern sich um all die Symptome, die mit körpermedizinischen Maßnahmen zu diagnostizieren und zu behandeln sind. Die Basisdiagnostik einschließlich Elektrokardiographie (EKG), Sonographie des Abdomens, Ultraschall der Schilddrüse und Labor erfolgt im Hause. Internistische und neurologische Konsile werden in der Klinik oder außerhalb durch externe Fachärzte und Spezialisten durchgeführt. Darüber hinaus gibt es Kooperationsabsprachen mit den somatischen Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten in der unmittelbaren Umgebung. Die medikamentöse Behandlung – auch im psychiatrischen Bereich – erfolgt in Absprache mit dem Patienten unter Beachtung der neuesten wissenschaftliche Erkenntnisse.

Unsere Abteilung für Innere Medizin behandelt unter laufender fachärztlicher Supervision von Dr. Stephan Hess alle Krankheitsbilder aus der internistischen Medizin.
Außerdem bieten wir Spezialsprechstunden für Patienten mit Diabetes, Hypertonie, metabolischem Syndrom und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn und Colitis ulcerosa), Reizdarmsyndrom, Schilddrüsenerkrankungen, Gelenkerkrankung und Bandscheibenvorfall an.

Als Psychosomatiker wissen wir, dass körperliche Symptome oft Ausdruck eines gestörten oder belasteten Seelenlebens sein können. Solche sog. Ausdruckskrankheiten (z.B. Somatisierungsstörungen, Schwindel, Schmerzzustände) erfordern in der Behandlung auf beiden Seiten – Arzt und Patient – eine hohe Sensibilität und Vertrauen. Genauso wichtig ist die kontinuierliche und nachhaltige Zusammenarbeit zwischen den Körper- und den „Seelen“-Ärzten.

Psychotherapie

Unsere ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten übernehmen einen bedeutsamen Teil des therapeutischen Prozesses. Sie bewirken durch psychologische und psychotherapeutische Interventionen einen Wandel in der Wahrnehmung und Interpretation von Erlebnissen, im Denken, Fühlen und Verhalten, wenn bewusste oder unbewusste Prozesse in diesem Bereich zu stark beeinträchtigenden Störungen geführt haben.

Zu ihren Aufgabenfeldern gehören unter anderem die Bereiche:

  • psychologische Diagnostik und Dokumentation
  • psychologische und psychotherapeutische Beratung/Intervention
  • psychotherapeutische Einzel- und Gruppentherapie
  • Psychoedukation (Gesundheitstraining)
  • Anleitung und Durchführung diverser Entspannungsverfahren

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ich möchte einen Rückruf vereinbaren.Ich möchte ein E-Mail Informationspaket erhalten (u.a. zur Aufnahme).Ich habe eine allgemeine Frage.

Bitte rufen Sie mich telefonisch zurück.